January 29, 2020 /

Das IKTD auf Exkursion zur Firma Festo AG & Co. KG in Esslingen

Am 24.01.2020 besuchte eine Gruppe von Studierenden und Mitarbeitern des IKTD die Technologiefabrik Scharnhausen der Unternehmensgruppe Festo AG & Co. KG in Esslingen.

Nach dem Empfang begann die Exkursion mit einer kurzen Firmenvorstellung. Im Anschluss fand eine Führung in zwei Gruppen durch die verschiedenen Bereiche der Technologiefabrik statt. Zentrale Schwerpunkte waren dabei die Produktion von Ventilen und Ventilinseln sowie Industrie 4.0. In der Technologiefabrik Scharnhausen wird eine vollautomatisierte Produktionslinie für Ventile und Ventilinseln aufgebaut. Dabei beginnt der Prozess bei meterlangen Aluminium-Strangpressprofilen, aus denen Schritt für Schritt hoch präzise Ventile für die verschiedensten Industriebranchen hergestellt werden. Während der Führung wurden zahlreiche Fragen seitens der Studierenden und der Mitarbeiter gestellt, die somit ein umfassendes Verständnis für die Produktionslinie gewinnen konnten.

Im Anschluss zu der Führung in den Produktionshallen durfte die Gruppe einem auf das Institut abgestimmten Vortrag zu internen Entwicklungsprozessen und der Produktentwicklung folgen. Die theoretischen Inhalte des Vortrags konnten mit den vorher erlangten praktischen Erfahrungen verknüpft werden und ermöglichten somit den Teilnehmern wertvolle, ganzheitliche Einblicke in die Produktentstehung von Ventilen und Ventilinseln.

Das IKTD bedankt sich auf diesem Wege bei der Festo AG & Co. KG für die besondere Möglichkeit, Einblicke in die moderne industrielle Praxis bekommen zu haben.

 

To the top of the page