sdasdas Übergabe der Urkunde

28. Februar 2019 / IKTD Universität Stuttgart

GfA - Best Paper Award 2018

Die Gesellschaft für Arbeitswissenschaft verleiht Marcus Jenke den exklusiven "Best Paper Award"

Auf der jährlich stattfindenden Tagung der GfA (Gesellschaft für Arbeitswissenschaft) in Dresden wurde dem wissenschaftlichen Mitarbeiter des Forschungs- und Lehrgebiets Technisches Design Marcus Jenke und seinen Co-Autoren für ihren Beitrag in der ersten Ausgabe der ZfA (Zeitschrift für Arbeitswissenschaft) 2018 der "Best Paper Award - Wissenschaft" verliehen.

Ausgezeichnet wird von den in der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 2018 veröffentlichten Beiträgen jeweils der beste Artikel aus dem Bereich „Wissenschaft“ bzw. „Praxis“. Die Gesellschaft für Arbeitswissenschaft möchte mit diesem Preis hervorragende Leistungen für das Fach Arbeitswissenschaft auszeichnen und damit das jeweilige Engagement für die Arbeitswissenschaft und deren Weiterentwicklung würdigen.

Titel des Beitrages:
„Investigation of continual operation procedures via a user centered gaze control by means of flexible gaze gestures“

Das Thema des Beitrages bechäftigt sich mit innovativen Interaktionskonzepten. Dabei liegt der Forschungsschwerpunkt in dem Entwurf einer Interaktion mit intelligenten, technischen Systemen mithilfe von intentionellen Augenbewegungen und der Führung durch den menschlichen Blick.

Wir freuen uns mit Marcus Jenke über diese hohe Ehrung.

Zum Seitenanfang